Spagyrik

Spagyrik

Lebenskräfte aus der Natur

Spagyrik ist ein ganzheitliches Naturheilverfahren und sieht Körper, Seele und Geist als eine idealerweise ausgeglichene Gesamtheit. Diese Anschauung findet sich in der Betrachtung der Pflanzen als arzneiliche Wirkstoffträger wieder: Mineralstoffe und Spurenelemente entsprechen dem Körper, ätherische Öle und ähnliche Substanzen  der Seele und die Kohlenhydrate dem Geist. So werden die Wurzeln der Pflanzen dem Körper, die Blüten und Blätter der Seele und die Stiele und Stängel dem Geist zugeordnet.

Die spagyrische Aufbereitung von Pflanzen legt Wert darauf, dass diese drei Prinzipien (Körper, Seele und Geist) verwendet werden und sich in der fertigen Tinktur in ausgewogenem Verhältnis wiederfinden. Spagyrik (griech. spao = trennen und ageiro = zusammenführen) ist eine besondere Methode der Aufbereitung pflanzlicher und mineralischer Substanzen. Gärung, Destillation, Veraschung, Extraktion und Filtration stellen hierbei die Grundlagen dar, sodass die Herstellung spagyrischer Pflanzen-Essenzen sehr aufwendig ist.
Die spagyrischen Heilmittel beeinflussen also nicht nur die körperliche, sondern auch die geistige und seelische Ebene. 

In meiner Praxis arbeite ich mit spagyrischen Heilmitteln der Firma Pekana, Iso-Arzneimittel und Soluna.